Maike Rosa Vogel stammt aus Frankfurt und hat mit 14 ihre Schulausbildung abgebrochen, um ihre erste Band zu gründen. Nach einigen Jahren, in denen sie sich mit Nebenjops über Wasser hielt, bewarb sie sich an der Popakademie in Mannheim und traf dort auf Konstantin Gropper, mit dem sie seit dem zusammenarbeiten.

Ihr ersten Album “Golden” erschien 2008 und wurde bei Radio 1 zum Album der Woche gewählt, wodurch das Hamburger Label Grand Hotel Van Cleef auf die Singer/Songwriterin aufmerksam wurde.

Ihr zweites Werk “Unvollkommen” wird zum Teil von Sven Regener in den Hansa Studios in Berlin aufgenommen und gemischt, zum anderen Teil von Maike selbst bei sich zuhause. “Unvollkommen” erscheint am 8. April 2011.